Gerhard und Bianca

           

 

USA
Ägypten
Kuba
Kenia
Städtereisen
Kurzurlaube
Hotelbewertung
Madame Tussauds
Flüge
Links

Amsterdam Paris London Rom Berlin Barcelona Prag Hamburg Florenz Madrid Brüssel Budapest

Rom 2002 mit den ÖBB und 2004 mit der AUA

 

 

Unsere nächste Städtereise führte uns diesmal mit meinen Eltern in die Ewige Stadt. Da mein Vater das Fliegen verweigerte geht’s mit dem Nachtzug der ÖBB auch recht bequem nach Rom. In Rom besuchten wir die Hauptsehenswürdigkeiten wie Trevi Brunnen, Pantheon, Spanische Treppe, Monument Vittorio Emanuelle II und gezählten 13 Kirchen von innen. Dem Vatikan widmeten wir fast einen ganzen Tag und besuchten auch gleich die Vatikanischen Museen. Nach Ostia Antica und an den Strand von Ostia fuhren wir am nächsten Tag. An der Via Appia antica nahmen wir eine Führung in die Katakomben, die sehr interessant war. Auch dem Colloseum und das Forum Romanum statteten wir einen Besuch ab. Auch den Schildkrötenbrunnen aus dem Reiseführer fanden wir nach 2 Stunden Suche, was sich aber nicht lohnte. Auch den Piazza Navona mit seinem wunderschönen Brunnen konnten wir bestaunen. Am letzten Tag machten wir noch einen Spaziergang entlang des Tibers und beobachteten die Fischer. Auch den Piazza del campidoglio, wo Marc Aurel mit Pferd ausgestellt ist besuchten wir.

 

Rom 2004 Betriebsausflug mit AUA

 

Im Jahr 2004 machten wir einen Betriebsausflug zu Pfingsten nach Rom. Außer den Sehenswürdigkeiten in der Stadt, welche ich schon auf meiner ersten Romseite beschrieben habe,  besuchten wir auch das Umland von Rom und fuhren in die umliegenden Weinberge und zum Castel Gandolfo, der Sommerresistenz der Päpste. Als absoluter Höhepunkt dieses Ausfluges war die Pfingstansprache, des doch schon sehr gezeichneten Papst Johannes Paul II., die wir am Petersplatz miterleben durften.

Ein kleiner Ausschnitt davon

  

                   

Castel Gandolfo

 

 

zurück

Impressum